Home

Kritik und Erfahrung: Philipp Schober und Wohnraum im Container

Kritik und Erfahrung: Philipp Schober und Wohnraum im Container

München – Der bayerische Investor Philipp Schober ist mit seinen annähernd 40 Lenzen bereits ein sehr erfahrener Geschäftsmann. Philipp Schober stammt aus bodenständigen familiären Verhältnissen. In der Oberpfalz wurde der Mann groß. Der Motorsport war bald sein großes Steckenpferd, wenngleich sich Philipp Schober für viele Spielarten des Sports interessierte und auch durch Sportmarketing erste Erfahrungen im Geschäftsleben machte.

Inzwischen ist Schober ein pfiffiger Investor für nicht ganz herkömmliche Immobilienprojekte geworden. Philipp Schober bietet rundum ausgefeilte Wohnlösungen im Container einem eher einschlägigen Publikum an. Doch diese Container sind eine gute Sache für all jene, die schnellen Wohnraum zu vertretbaren Kosten erschaffen müssen.

Flüchtlingskrisen und Naturkatastrophen sorgen für Konjunktur im Geschäft des Philipp Schober.

Während er als junger Unternehmer anfänglich auch mal wirtschaftliche Engpässe jonglieren mußte, gilt Philipp Schober inzwischen als finanzstarkes Schwergewicht. Die Kunden sind zufrieden. Und Banken arbeiten oft sehr gerne mit Philipp Schober zusammen.

Bislang finden die Containerlösungen Schobers vor allem in Deutschland reißenden Absatz. Aber auch europaweit ist seine Unternehmensgruppe gefragt.

https://youtu.be/AlPR7AU7sM0